Der Aprather Mühlenteich liegt in umittelbarer Nähe der S-Bahn-Station Wülfrath/Aprath. Hier sollten Sie ihr Auto abstellen, Parkplätze sind reichlich vorhanden und kostenfrei. Die besten Zeiten sind früh am Morgen oder spät am Abend, die Mittagszeit ist auch geeignet. Am Vormittag und Nachmittag herrscht oft ein reger Fußgänger- und Radfahrer-Verkehr, da kommt es auch schon einmal vor, dass man außer ein paar Stockenten keinen Vogel zu Gesicht bekommt. Sollten die Arbeiter der Stadt Wülfrath gerade Pflegearbeiten vornehmen, kommen Sie besser an einem anderen Tag wieder.

Auf Grund der relativ großen Entfernung zum Schilfgürtel, in dem sich die Vögel meistens aufhalten, ist ein 600er Telezoom die richtige Wahl. An einer APS-C Kamera wie der 7D Mark II, wird daraus ein 960er Telezoom, damit haben Sie alle Optionen frei. Möchte man Vögel im Flug ablichten, darf es auch ruhig ein kleineres Telezoom sein.

Die Zahl der Vögel die man hier beobachten kann ist groß. Von einheimischen Singvögeln, über durchziehende Kraniche und kreisende Mäusebussarde, bis hin zu Stockenten, Blesshühnern, Nilgänsen, Kanadagänsen, Graureihern, Silberreihern und Kormoranen, reicht die Spanne. Wie üblich benötigen Sie ein bißchen Geduld und niemand wird alle Arten an einem Tag zu sehen bekommen. In unmittelbarer Nähe liegt ein Restaurant, so daß man die Zeit auch anderweitig nutzen kann.

Aprather Mühlenteich

05/12/18—15/04/19
Wildvögel im Teich und in der nahen Umgebung
0
Kohlmeise
1
Stockente
2
Stockente
Kohlmeise
Kohlmeise
Stockente
Stockente
Stockente
Stockente
Stockente
Stockente
Amsel
Amsel
Rotkehlchen
Rotkehlchen
Buchfink
Buchfink
Kormoran
Kormoran