Nachdem der Wolf in Deutschland einige Jahrzehnte ausgerottet war, kehren langsam einzelne Wölfe aus dem Osten nach Deutschland zurück. In der freien Natur wird man kaum einem Wolf begegnen, dazu ist er zu scheu.

Die gezeigten Aufnahmen stammen aus dem Wuppertaler Zoo, leider hat man die Haltung mitlerweile auf Grund zu vieler Probleme wieder aufgegeben. Es gibt in NRW, hauptsächlich in der Eifel, weitere Wildgehege die Wölfe halten.

In der Natur ernährt sich der Wolf häufig indem er kranke und schwache Tiere erbeutet, er sorgt also letztendlich für gesunde Bestände. Vom Karnickel bis zum Hirsch reicht seine Beutepalette. Allerdings macht er keinen Unterschied zwischen Wild- und Weidetieren, so kommt es immer wieder zur Tötung von Schafen. Weideschutzzäune und andere Sicherungen sollen hier Abhilfe schaffen, aber aktuell diskutiert man auch wieder den gezielten Abschuss von problematischen Wölfen.

Die Zukunft wird es zeigen, ob eine Eingliederung des Wolfes gelingt. Der Anfang sieht nicht sehr viel versprechend aus, die Zergliederung der Lebensräume und die Industriealisierung tragen sicherlich nicht dazu bei!

Der Europäische Wolf

03/03—10/07/17
Der Urvater aller Haushunde kehrt nach jahrelanger Vertreibung langsam nach Deutschland zurück.
0
Europäischer Wolf
1
Europäischer Wolf
2
Europäischer Wolf
Europäischer Wolf Tiere im Zoo
Europäischer Wolf
Europäischer Wolf Tiere im Zoo
Europäischer Wolf
Europäischer Wolf
Europäischer Wolf
Europäischer Wolf Tiere im Zoo
Europäischer Wolf
Europäischer Wolf Tiere im Zoo
Europäischer Wolf
Europäischer Wolf Tiere im Zoo
Europäischer Wolf
Europäischer Wolf Tiere im Zoo
Europäischer Wolf
Europäischer Wolf Tiere im Zoo
Europäischer Wolf